abateq
abateq it.solutions.gmbh
software, service and more. 
 07221-97296-0
DEALS... Einfach hier schnappen!
Für jeden das richtige Tool.
Entscheiden Sie jetzt, welches Tool für Sie am besten passt.
Bei abateq inklusive ARAL SuperCard.
ARAL SuperCard
 
 

CodeFlight IBM i Debugger
IBM i AS/400 Interactive Software Debugger
(Für Softwareentwickler)

IBM i AS/400 CodeFlight - Source Program Debugger (Für Softwareentwickler)Ver­gessen Sie ISDB, STRDBG oder andere Debugger­tools und flie­gen Sie mit CodeFlight durch Ihre Pro­gramme.CodeFlight bietet mit seiner eleganten Bedienung und der über­sicht­lichen Ober­fläche das über­legene Test- und Debug-Tool für den täg­lichen und schnellen Einsatz. Ideal für Entwickler, die komplexe Programme testen und debuggen wollen. Entwickelt für IT-Abteilungen und Software Helpdesks, die für den reibungs­losen Ab­lauf der im Ein­satz be­find­lichen An­wendungs­lösungen ver­ant­wort­lich sind. CodeFlight bietet mit seinem Split Screen die gleichzeitige Darstellung des Programms in Source Code wie auch die Anzeige der aktuellen Variableninhalte. CodeFlight unter­stützt die typischen Host-Programmier­sprachen wie Classic RPG, RPG IV/ILE, Free-Format-ILE, COBOL- und CL-Programme sowie "Embedded SQLs". CodeFlight überzeugt durch seine Leistungs­fähigkeit, seine Über­legenheit gegen­über anderen Test­methoden und durch sein Very-Easy-to-Use-Handling. CodeFlight nutzt zum Debuggen die offiziellen, frei­ge­gebenen APIs der IBM. Programme die mit CodeFlight getestet werden, benötigen weder eine Umwandlungs­liste als Spool­file oder den Zugriff auf den Source Code selbst. So ist es möglich, dass auch in Produktiv­systemen, die zumeist auf einem anderen Server installiert sind, das Debuggen ausgeführt werden kann.
Deal anschauen...

CrossFlight IBM i Analyzer
IBM i AS/400 Software- und Datenbankanalyse
(Für Softwareentwickler)

IBM i AS/400 CrossFlight - Cross Reference Analyzing Tool (Für Softwareentwickler)Für die Software­wartung eigent­lich un­ver­zicht­bar.
CrossFlight gibt einen sicheren Über­blick über Re­ferenzen auf der Basis von Feld-, Datei- und Pro­gramm­ver­wendungen. CrossFlight bietet z.B. auch die ver­dich­tete oder de­tail­lierte An­zeige einer Über­sicht von Objekt­arten mit ihren je­weiligen Speicher­größen, das Auf­zeigen der Objekt­eigen­tümer oder die Dar­stel­lung von Satz­struk­turen. CrossFlight zeigt Ihnen auf einen Blick die gesamte Speicherbelegung der Bibliotheken. Dies hilft Ihnen Ihr System aufzuräumen und zu beschleunigen. CrossFlight ermöglicht es auf einfache Weise Objektverwendungen auf dem IBM i Serversystem aufzuzeigen. CrossFlight hilft dem Softwareentwickler bei der laufenden Programmwartung Bibliotheken zu analysieren. Bei einer geplanten Änderung von Datenbanken gewinnt man einen klaren Überblick über die Abhängigkeiten. CrossFlight ist für das kom­fort­able Analysieren von Programm- und Datenbankreferenzen kon­zi­piert. CrossFlight lässt sich hervorragend in bestehende Systemumgebungen adaptieren.
Deal anschauen...

MSU IBM i Menu Management
IBM i AS/400 Menüverwaltung
(Für Softwareentwickler/Administratoren)

IBM i AS/400 MSU - Menu Management (Für Softwareentwickler und Administratoren)Das Top Tool für die flexible An­wen­dungs­steuer­ung.
Das Menu Management System MSU IBM i bie­tet Ihnen imm­er die Über­­sicht und die Kontrolle über Ihre An­­wend­ungen. Das System ist sehr ein­fach zu in­stal­lieren und flexibel in der An­­wendung, mit Direkt­­auf­rufen und Be­rechtigungs­­schutz. Es pflegt Ihre in­­di­­vi­duellen Menüs an zentraler Stel­le und ver­­wal­­tet Ihre ein­zelnen An­­wen­d­ungen oder Be­­nutzer. MSU IBM i ist das Tool, das Ihnen die optimale Unter­stützung bietet. Sie er­stellen oder ändern die Zugriffs­be­rechtigung von An­wend­ungen, inter­aktiv und sofort wirksam unter Ver­zicht auf jeg­liche Re­compilerungs­läufe. Diverse Funktionen geben Ihnen immer den Überblick, welcher Benutzer Zugriff auf die entsprechenden Anwendung gewährt wird. Selbst­verständl­ich können Sie Menü­strukturen für eine un­be­grenzte Anzahl von Mandanten, Benutzer und aus­führ­baren An­wendungen fest­legen. Des Weiteren können Sie beliebige Ab­lauf­prozeduren, Programm­aufrufe und Short­cuts definieren. Auch die in­di­viduelle Ein­richtung von Befehls­tasten­zu­ord­nungen werden hier geboten. Die Standard­software MSU IBM i ist für eine kom­for­table Ver­waltung von Menüs konzipiert. MSU IBM i lässt sich her­vor­ragend in be­stehende System­um­geb­ungen adap­tieren. MSU IBM i arbeitet inter­aktiv. Än­derungen bei der Ver­waltung werden sofort wirksam.
Deal anschauen...
UNTERNEHMEN
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
Zum Anfang
Zur Homepage